Amanohara

die Welt liegt in Trümmern, wer wird sich um sie kümmern? Wer wird sie beherrschen? - deutschsprachiges Fantasy-RPG
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wichtige Links


.: Willkommen auf unserem Forum! :.
Wenn ihr ein bisschen rumstöbern
oder euch anmelden wollt,
schaut bitte bei den folgenden Links einmal
vorbei!

.:Regelwerk:.[x]
.:Storyline:.
[x]
.:Rassen:.
[x]
.:Gilden:. [x]
.:Schlüssel:. [x]

Das Team

.: Admin :.



.: Moderator :.

Zeit
Wetter und Zeit

Es ist Morgen, 7.00 Uhr

Nach einer klaren Nacht ziehen nun von Osten her Wolken auf. Über dem nördlichen Meer braut sich eine Front zusammen, die auch bereits von der Küste aus zu sehen ist. Es herrscht ein feuchter Ostwind.
In Tinae geht etwas verspätet die Sonne auf, noch wird der Himmel lediglich von einzelnen Schäfchenwolken bedeckt.
In der Höhe liegt Raureif bei spätwinterlichen Temperaturen, auf tieferen Ebenen ist es trocken und etwas wärmer bei leichtem Südostwind.
Im Südenwesten ist es vorläufig noch klar und es ist ein schöner Sonnenaufgang zu geniessen.
Was gerade los ist
Ereignisse & Plots

Ereignisse:
Die Gildenkämpfe haben sich gelegt, doch die unmittelbaren Folgen sind deutlich sichtbar: verbarrikadierte, beschädigte oder sogar abgebrannte Häuser und unzählige Verletzte. Die Säle der Heilergilde sind zum Bersten voll und es fehlt an fast allem: Material, Platz und Helfer. Jede helfende Hand ist sofort willkommen.
Die Aufräumarbeiten sind schneller angelaufen, aber auch hier könnten zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden.
Zudem wollen manche Gilden ihre Position verstärken und sind nun auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Plots:
- Eine Elfe in Amanohara?
- Wir waren es nicht!
- Mirars Vermächtnis
- Rekruten gesucht
- Gelehrte verschollen

Teilen | 
 

 Heilergilde

Nach unten 
AutorNachricht
Safnir a.d. Vulkanfeuern
~*Feuerprinz// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Alter : 28
Anmeldedatum : 24.06.11

Charakterinfos
Beruf:
Waffen: Krallen, Zähne und Feueratem
Weitere Accounts:

BeitragThema: Heilergilde   Fr Nov 29, 2013 9:23 pm

Die Heilergilde
Gildengründer: Mirar; starb an einer Blutvergiftung infolge eines Katzenbisses, weil er sich partout nicht die Hand amputieren lassen wollte. (Einzelheiten nicht genau aufgezeichnet)
Gildenoberhaupt: in jeder Stadt ein Heiler/eine Heilerin, die von den anderen Heilern dieser Stadt gewählt wurde und das entsprechende Hospiz leitet
Gildenverwalter: NSC
Gildenkodex: Verarzten von Menschen, egal welchen Standes, Herkunft oder Einstellung

Gildenhaus:
Standort: in jeder grösseren Stadt eines, kein Hauptgildenhaus
Beschreibung: jedes Hospiz ist ähnlich aufgebaut, auch wenn sie sich natürlich im Grundriss unterscheiden. Zum einen gibt es einen oder mehrere grosse Räume mit Betten für die Patienten, dann natürlich einen Raum zur Herstellung und Lagerung von Medizin und Verbandsmaterial und Schlafräume für die Heiler, wenn sie sich auch einmal ausruhen sollten. Daneben verfügen die meisten Hospiz über einen mehr oder weniger grossen Garten, in dem sie Heilkräuter anbauen und in dem meist auch ein Kirschbaum steht. Dieser Baum erinnert symbolisch an Nasara, die Göttin der Natur und Heilung, und in einigen wenigen Hospiz findet sich eine kleine Statue unter dem Baum oder in einer Mauernische, vor der um Heilung gebeten wird.

Gildenkennzeichen: kein eigentliches Kennzeichen, aber Kleider geben schon einen Hinweis auf Beruf der Leute: diverse Beutel und Taschen, einfache gut waschbare Kleider, blutverschmierte Schürzen, Kopftücher oder Mützen. Ganz wichtige Erkennungsmerkmale sind (insbesondere zur Zeit) Augenringe und einen allgemein erschöpften, verschwitzten Eindruck, da die meisten Heiler/Innen zu jeder Tages- und Nachtzeit aufstehen, um Patienten zu versorgen. Dabei kommt nicht selten der Schlaf oder das Essen zu kurz. Selten gibt es auch Ärzte (ja, v.a. Männer), die sich ihre Arbeit etwas besser bezahlen lassen, auf Hausbesuche bei gut betuchten Patienten gehen, sich ein eigenes Haus leisten und so schleichend aus der Gilde entfernen. In den Hospitals hat man weder die Zeit noch die Energie, sich gross über diese Egoisten aufzuregen.

(Spieler können den Heilern gesammelte Heilkräuter bringen und erhalten dafür oft einige Münzen, etwas zu essen oder einen (kargen) Schlafplatz.)

_________________
wo kämen wir auch hin, wenn alle sagten: "wo kämen wir auch hin"
und niemand ginge, um zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Heilergilde
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amanohara :: Allgemeines :: Gildenverzeichnis-
Gehe zu: