Amanohara

die Welt liegt in Trümmern, wer wird sich um sie kümmern? Wer wird sie beherrschen? - deutschsprachiges Fantasy-RPG
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wichtige Links


.: Willkommen auf unserem Forum! :.
Wenn ihr ein bisschen rumstöbern
oder euch anmelden wollt,
schaut bitte bei den folgenden Links einmal
vorbei!

.:Regelwerk:.[x]
.:Storyline:.
[x]
.:Rassen:.
[x]
.:Gilden:. [x]
.:Schlüssel:. [x]

Das Team

.: Admin :.



.: Moderator :.

Zeit
Wetter und Zeit

Es ist Morgen, 7.00 Uhr

Nach einer klaren Nacht ziehen nun von Osten her Wolken auf. Über dem nördlichen Meer braut sich eine Front zusammen, die auch bereits von der Küste aus zu sehen ist. Es herrscht ein feuchter Ostwind.
In Tinae geht etwas verspätet die Sonne auf, noch wird der Himmel lediglich von einzelnen Schäfchenwolken bedeckt.
In der Höhe liegt Raureif bei spätwinterlichen Temperaturen, auf tieferen Ebenen ist es trocken und etwas wärmer bei leichtem Südostwind.
Im Südenwesten ist es vorläufig noch klar und es ist ein schöner Sonnenaufgang zu geniessen.
Was gerade los ist
Ereignisse & Plots

Ereignisse:
Die Gildenkämpfe haben sich gelegt, doch die unmittelbaren Folgen sind deutlich sichtbar: verbarrikadierte, beschädigte oder sogar abgebrannte Häuser und unzählige Verletzte. Die Säle der Heilergilde sind zum Bersten voll und es fehlt an fast allem: Material, Platz und Helfer. Jede helfende Hand ist sofort willkommen.
Die Aufräumarbeiten sind schneller angelaufen, aber auch hier könnten zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden.
Zudem wollen manche Gilden ihre Position verstärken und sind nun auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Plots:
- Eine Elfe in Amanohara?
- Wir waren es nicht!
- Mirars Vermächtnis
- Rekruten gesucht
- Gelehrte verschollen

Teilen | 
 

 Orden der Roten Schwerter von Kremso

Nach unten 
AutorNachricht
Safnir a.d. Vulkanfeuern
~*Feuerprinz// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Alter : 29
Anmeldedatum : 24.06.11

Charakterinfos
Beruf:
Waffen: Krallen, Zähne und Feueratem
Weitere Accounts:

BeitragThema: Orden der Roten Schwerter von Kremso   Mi Okt 24, 2012 9:12 pm


Orden der Roten Schwerter von Kremso
Gildenoberhaupt: General Malik Sturmfels der Siegreiche
Mitgliederliste: NSC-Gilde, noch keine User
(Aufnahmebedingungen: Der Gilde beitreten kann eigentlich jeder, der talentiert ist und gewillt, die harte Ausbildung durchzustehen. Adel wird nicht bevorzugt, jeder Mann ist so viel Wert wie sein Können. Dementsprechend sind viele Mitglieder ehemalige Söldner oder sonstige nichtadelige Krieger. (Einen einwandfreien Leumund wird nicht vorausgesetzt.)) zur Zeit keine Aufnahme
Verlinktes Gildenhaus: -

Inventar: jede Menge Waffen, Rüstungen, Trainingsmaterial, Pferde, Beutegut und dergleichen, ist schliesslich eine grosse Burg. Anwärter können nicht die ganze Burg betreten und selbst eingeschworene Krieger haben nicht zu allen Bereichen Zutritt. Demnach weiss kaum jemand, was nun genau alles in der Burg gelagert wird, ausser natürlich die höhere Offiziere.

Hintergrund: Vor ca. 80 Jahren gab es einen fantastischen Kämpfer namens Holmar Garje. Nichts war bekannt aus der Zeit, bevor er eines späten Nachmittages am Eingang des Feldlagers auftauchte und bis zum Einbruch der Nacht einige der besten Krieger besiegt hatte. Fortan „Krieger ohne Vergangenheit“ genannt, errang er einige bedeutende Siege für seinen Lehnsherrn und erreichte so Bekanntschaft in ganz Amanohara. Ebenso gross wie sein Können war sein Wille, den Sieg zu erringen. Tatsächlich war er so gross, dass er vor wirklich nichts zurückschreckte. Wiederholt kam es zu Zwistigkeiten, weil Holmar Aktionen wagte, die sein Lehnsherr weder billigte noch riskieren wollte. Nach einem letzten grossen Streit trennte sich Holmar – der von nun an „der Grimmige“ genannt wurde – von seinem Lehnsherrn, zog mit seinem Trupp in die bei dieser letzten Aktion eroberten Burg eines Widersachers ein und schwor, das Land von der Herrschaft dieser arroganten Adelsschicht zu befreien. In seiner Truppe sollte allein das Können die Stellung eines Kriegers bestimmen, die Abstammung sowie die Vergangenheit jedes Anwärters waren ihm egal. Deshalb schlossen sich ihm zahlreiche Krieger an und mit der Anzahl seiner Krieger stieg auch der Einfluss des Ordens.

Biografie: Seit sich Holmar und seine Truppe selbstständig gemacht haben, haben sie einige Schlachten gewonnen und nebst der Burg Kremso einige kleinere Kasernen in verschiedenen Städten Amanoharas erobert. Auch der Tod Holmars (im 31. Jahr nach der Gründung) warf den Orden nicht aus der Bahn. Weiter schlugen sie jegliche Angriffe zurück und brachten vernichtende Vergeltung. Immer weiter entfernt von ihrer Heimatburg tragen Kremsokrieger Schlachten aus. In letzter Zeit gehen vereinzelt Gerüchte um, dass die Gilde zudem auch in praktisch unbewohnte Gebiete vorstosse und so ganz Amanohara durchstreife. Die Glaubhaftigkeit dieser Aussagen ist jedoch sehr zu bezweifeln, denn was für ein Interesse könnte die Gilde an strategisch uninteressantem Gebiet haben?

Ziele: Die militärische Macht in so vielen Städten wie möglich und schlussendlich in ganz Amanohara zu erringen.

Regeln:
1) Jegliche Loyalität gilt uneingeschränkt dem Orden
2) Befehle und Anweisungen von Vorgesetzten sind zu befolgen
3) Niemals einen Bruder im Stich lassen
4) Es ist egal, wie ein Sieg errungen wird, aber errungen werden muss er.

_________________
wo kämen wir auch hin, wenn alle sagten: "wo kämen wir auch hin"
und niemand ginge, um zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Orden der Roten Schwerter von Kremso
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [100][DF] Doomshuttle + 3 x Pilot d. Roten Garde
» ~Wolfsfight~
» Die Insel mit den Bananenbergen "Banaro Island"
» Drachenwaffen
» Vergessene Welt...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amanohara :: Out-Arena :: Mülltonne-
Gehe zu: