Amanohara

die Welt liegt in Trümmern, wer wird sich um sie kümmern? Wer wird sie beherrschen? - deutschsprachiges Fantasy-RPG
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wichtige Links


.: Willkommen auf unserem Forum! :.
Wenn ihr ein bisschen rumstöbern
oder euch anmelden wollt,
schaut bitte bei den folgenden Links einmal
vorbei!

.:Regelwerk:.[x]
.:Storyline:.
[x]
.:Rassen:.
[x]
.:Gilden:. [x]
.:Schlüssel:. [x]

Das Team

.: Admin :.



.: Moderator :.

Zeit
Wetter und Zeit

Es ist Morgen, 7.00 Uhr

Nach einer klaren Nacht ziehen nun von Osten her Wolken auf. Über dem nördlichen Meer braut sich eine Front zusammen, die auch bereits von der Küste aus zu sehen ist. Es herrscht ein feuchter Ostwind.
In Tinae geht etwas verspätet die Sonne auf, noch wird der Himmel lediglich von einzelnen Schäfchenwolken bedeckt.
In der Höhe liegt Raureif bei spätwinterlichen Temperaturen, auf tieferen Ebenen ist es trocken und etwas wärmer bei leichtem Südostwind.
Im Südenwesten ist es vorläufig noch klar und es ist ein schöner Sonnenaufgang zu geniessen.
Was gerade los ist
Ereignisse & Plots

Ereignisse:
Die Gildenkämpfe haben sich gelegt, doch die unmittelbaren Folgen sind deutlich sichtbar: verbarrikadierte, beschädigte oder sogar abgebrannte Häuser und unzählige Verletzte. Die Säle der Heilergilde sind zum Bersten voll und es fehlt an fast allem: Material, Platz und Helfer. Jede helfende Hand ist sofort willkommen.
Die Aufräumarbeiten sind schneller angelaufen, aber auch hier könnten zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden.
Zudem wollen manche Gilden ihre Position verstärken und sind nun auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Plots:
- Eine Elfe in Amanohara?
- Wir waren es nicht!
- Mirars Vermächtnis
- Rekruten gesucht
- Gelehrte verschollen

Teilen | 
 

 Leda Blake

Nach unten 
AutorNachricht
Leda
Gildenmitglied der Prestige
Gildenmitglied der Prestige
avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Alter : 24
Anmeldedatum : 18.11.10

BeitragThema: Leda Blake   Do Nov 18, 2010 10:03 pm

Vorname:
Leda

Nachname:
Blake

Alter:
20

Geschlecht:
Weiblich

Rasse:
Mensch

Aussehen:
Leda ist mit ihren 1,72 Größe nicht sonderlich auffallend. Wofür sie eher mal einen Blick hinterher geworfen bekommt sind ihre Mittellange lockigen Haare, deren dunkles braun häufig einer anderen Färbung weicht. Leda hat einen blassen Hautton was unter anderem damit zusammenhängt das ihre bevorzugte Kleidung nur wenig Haut zeigt. Die herausstechenden Merkmale ihres Gesichts sind ihre Stupsnase und ihre klaren blauen Augen, die meistens einen heiteren, lebhaften Ausdruck haben. Sie hat ihre Mimik recht gut unter Kontrolle und zeigt fremden Leuten meistens ein verspieltes Lächeln. Leda liebt es sich zu verkleiden und in andere Rollen zu schlüpfen, entsprechend ist ihr Kleiderschrank vielfältig und ihr Outfit abwechslungsreich. Eine besondere Rolle hat für sie jedoch ihr altes Zirkuskostüm welches aus einem roten Stoff mit zahlreichen goldenen Verzierungen, einem blauen Zierstein auf Schlüsselbeinhöhe und dazu ein Paar farblich passender Handschuhe und Stiefel sowie einer großen roten Narrenmütze mit vier Ziepfeln besteht. Sie trägt dieses Kostüm immer noch bei Auftritten und wichtigen Angelegenheiten was ihr meist mehr als einen schiefen Blick einbringt.

Ausrüstung:
Der Wertvollste Besitz Ledas ist ihre Auswahl an Kleidern und Perücken. Die Qualität dieser schwankt zwischen gut und fast auseinanderfallend. Viele davon sind schon älter und mitgenommen allerdings kann sich Leda nicht dazu überwinden sie wegzuwerfen. Um ihre Garderobe aufzubessern fehlt ihr Momentan leider das Geld. Ihr gesamter Besitz passt in eine geräumige Kiste, welche auf einer Seite mit Rollen ausgestattet ist damit Leda sie von A nach B bringen kann. Sie hat keine Waffen oder Werkzeuge.

Soziales Umfeld:
Momenten ist Leda mehr oder weniger auf sich allein gestellt da sie in Lenadur quasi gestrandet ist. Zu ihrer früheren Familie den Mitgliedern eines Wanderzirkus hat sie den Kontakt verloren und beabsichtigt nicht daran etwas zu ändern, da sie sich nicht sicher ist wie sie empfangen werden würde. Leda sucht gerne die Gesellschaft anderer Künstler und fühlt sich in der Nähe von Menschen die ihre Kreativität anregen am wohlsten.

Wohnort:
Heimatlos wäre wohl die beste Bezeichnung für Ledas aktuellen Zustand. Sie hat keine eigene Wohnung und verbringt ihre Nächte in den verschiedenen Gasthäusern Lenadurs, wo sie gegen bezahlung auch gerne mal auftritt.

Charakter:
Alles in allem ist Leda ein sehr umgänglicher Mensch. Sie ist höflich und vor allem verspielt. Kostüme, Zaubertricks und Theater versetzten sie immer wieder in einen Zustand kindlicher Begeisterung bei dem sie die Welt um sich herum nur allzugerne vergisst. Sie liebt Partys und Aufregung am besten es ist immer etwas los. Dabei kann dieses etwas jedoch Variieren. So findet Leda es genauso spannend sich unter einer Perücke und mit einem Mantel vermummt unter die Leute zu mischen, wie eine gute Geschichte zu hören. Sie ist eine gute Schauspielerin und weiß wie man Gefühle vortäuscht und seine Mimik einsetzt um andere zu verwirren; etwas das Leda unglaublichen Spaß bereitet. Diese ganze Verspieltheit hat jedoch auch ihre Schattenseiten. So kann sie einfach nur die wenigsten Dinge ernst nehmen. Wenn Leda etwas sieht das ihr Interesse weckt kann sie einfach nicht anders und muss der Sache nachgehen wobei sie ihr eigentliches Vorhaben gerne mal vergisst. Eine ihrer größten Schwächen ist der Umgang mit Geld den sie nie wirklich gelernt hat, was ihre Momentane Situation erheblich erschwert. Leda liebt alle Arten von Kunst ob Bilder, Musik oder Tanz. Als höchste Stufe betrachtet sie dabei das Theater was ihren Hang zum verkleiden erklärt. Trotz alldem ist Leda jedoch nicht Überschwänglich und würde sich niemals Kopfüber in etwas Stürzen das vielleicht nach hinten losgehen könnte. Immerhin will auch ein Theaterstück eingeübt sein damit es bei der Aufführung nicht zu Unfällen kommt.

Ausbildung:
Da sie in einem Zirkus aufgewachsen und aufgetreten ist beherrscht Leda ein gewisses Maß an Akrobatik und Koordinationsvermögen. So Sind Radschlag, Handstand und Salto für sie kein Problem. Eine Spezialität von Leda ist das werfen verschiedener Gegenstände – ob Messer, Schraubenzieher oder Spielkarte Leda weiß wie sie nahezu alles so werfen kann damit es in der Wand stecken bleibt. Im Notfall könnte sie diese Fähigkeit als Waffe einsetzen. Des weiteren weiß Leda wie man Gefühle und Personen glaubwürdig darstellen kann, was ihr bei ihren Maskeraden oft zugute kommt. Sie kann einigermaßen Lesen und Schreiben und Rechnen macht die beiden letzteren aber sehr ungern und nicht sonderlich gut.

Ziele und Intentionen:
Kurzfristig ist es Ledas Hauptanliegen einen neuen Wohnort zu finden und neue Gesichter kennen zu lernen, da sie trotz ihrer Sorglosigkeit weiß das sie nicht ewig von Gasthaus zu Gasthaus ziehen kann. „Die ganze Welt ist Bühne.“ Dieser Satz beschreibt Ledas weitere Ziele sehr gut. Sie will einfach ein möglichst Unterhaltsames Leben führen und wartet ab wohin es sie verschlägt.

Biographie:
An einer kalten Winternacht zwischen Heu und Stroh und durchaus einigen Tieren wie Eseln in der Nähe kam Leda zur Welt. Das waren dann aber auch schon die Parallelen zur Weihnachtsgeschichte die es in ihrem Leben gab, denn sie wurde nicht in einem Stall sondern in einem Zelt geboren und ihre Mutter überstand diesen Prozess nicht. Dennoch war Ledas Kindheit nicht von Trübsal oder Einsamkeit geplagt, im Gegenteil. Den das Zelt in dem sie geboren wurde war nicht irgendein Zelt, es gehörte einem Wanderzirkus zu dessen Schaustellern auch der Frisch Verwitwete Vater Ledas zählte. Ihre Kindheit war geprägt von Reisen und Schauspiel, Arbeit und Vergnügen. Die ganzen anderen Schausteller wurden zu Ledas Familie und schafften es tatsächlich sie das Fehlen ihrer Mutter kaum spüren zu lassen - wie sollte Leda sich auch über einen Menschen sorgen können den sie kaum gekannt hatte während die Welt um sie herum Bunt und Voller Abenteuer war. Sie liebte es bei den Proben zuzusehen und konnte es gar nicht erwarten eines Tages selbst auf der Bühne zu stehen. Leda begann sogar heimlich zu üben und lieh sich die Kostüme der anderen aus um sich zu verkleiden. Irgendwann war es dann auch endlich so weit und Leda durfte zum ersten Mal auf die Bühne. Auch wenn sie nur die Rolle der hübschen Assistenten des Zirkuszauberers hatte, so war dieser Auftritt doch ein prägendes Erlebnis für sie. Die Aufregung, der Applaus, die Zuschauer. Leda hatte sich in die Show verliebt und genoss das Gefühl auf der Bühne zu stehen, welches die nächsten Jahre ihres Lebens bestimmen sollte.Mit der Zeit wurde Leda immer bekannter und der Zirkusdirektor beschloss dies Auszunutzen indem er ihren Anteil an der Show vergrößerte. Ihre Aufgaben auf der Bühne wechselten dabei, einen Tag lang war sie Akrobatin, am nächsten Zauberin oder sie trat mit ihren Künsten im Messer werfen auf. Leda nahm eine immer wichtigere Rolle ein und manche Zuschauer kamen nur um sie zu sehen. Nicht nur das mehr Zuschauer kamen, Die Besucher waren ebenfalls Wohlhabenderer und die Einnahmen des Zirkus schossen in die Höhe. Der Direktor beschloss diese Einnahmen in seinen neuen Star, wie er Leda inzwischen bezeichnete, zu investieren und stattete sie mit einem neuen und deutlich luxuriöserem Outfit als ihr altes aus. Kurz vor ihrem bisher größten Auftritt fing sich Leda jedoch eine Erkältung ein und war sich nicht sicher ob sie ihre Show wie geplant durchführen konnte. Allerdings beschloss sie dem Direktor nichts zu erzählen da er den Auftritt unmöglich absagen konnte. Es kam wie es kommen musste und Ledas Show endete in einem Desaster. Sie kam bei einem einfachen Handstand aus dem Gleichgewicht und riss bei ihrem Sturz eine Fackel mit um. Dies löste eine Kettenreaktion aus, die mit einem brennenden Zirkuszelt und einer Panik unter den Zuschauern endete. Zwar kamen dabei keine Zuschauer ums Leben allerdings war der Finanzielle Verlust und noch schlimmer der Schaden am Ruf des Zirkus-es enorm. Leda konnte es schließlich einfach nicht mehr ertragen ihre Familie dermaßen am Boden zu sehen und zu wissen das sie selbst dafür verantwortlich war. Nachdem sie einen Abschiedsbrief hinterlassen hatte, indem sie sich für alles entschuldigte verschwand Leda in einer Nacht- und Nebelaktion während der Zirkus gerade auf den Weg zur nächsten Stadt war. Sie schlug sich, mit nichts weiter außer einigen Kostümen aus ihrer Garderobe die das Feuer überstanden hatten nach Lenadur durch, wo sie seitdem auf der Suche nach einer neuen Heimat ist.


Schreibprobe:
Mit einem charmanten Lächeln lenkte Leda die Aufmerksamkeit des schmierigen Wirtes ein wenig vom dem Kartenstapel ab, den sie gerade mischte, und schließlich drei einzelne Karten aus der Stapelmitte herauszog. „War eine davon ihre Karte?“ fragte sie sanft und deckte Herz Sieben Karo Sieben und Pick Sieben auf dem nicht weniger schmierigen Tresen auf. „Nein was soll dieser alberne Müll?“ schnauzte sie der Wirt an. Für einen Moment tat Leda erschrocken und legte nachdenklich eine Hand an ihr Kinn. „Vielleicht sehen sie mal in ihren Taschen nach?“ fragte sie und tat dabei als zweifele sie selbst daran. Der Wirt grummelte und beförderte nach einigem wühlen schließlich die Fehlende Kreuz Sieben zutage. Einige der Gäste applaudierten und Leda lies sich zu einer kurzen Verbeugung und einigen hastig gemurmelten „Danke, Danke“ hinreißen, ehe sie ihren Blick wieder dem schmierigen Wirt zu wandte. „In Ordnung du kannst das Zimmer haben, wenn du heute Abend die Gäste unterhälst.“ stimmte er schließlich etwas ein geschnappt zu. Leda lächelte ein weiteres mal, ehe sie sich ihre Kiste schnappte und in das schäbige Zimmer schleppte, dessen Aufenthalt sie sich gerade verdiente hatte. Mit einem Seufzen lies sie sich rückwärts auf das Bett fallen. „So ein Idiot, natürlich kann ich mir als tanzen und singen auch wenn ich eine Frau bin.“ murmelte sie ungläubig über das Maß an Sexismus das dieser Wirt an den Tag gelegt hatte, während sie zur Decke starrte und feststellen musste das sie sich das Zimmer mit einer widerlichen Spinne teilte. Leda tastete die Spinne dabei nicht aus den Augen lassend, mit ihrer linken Hand, nach irgendetwas greifbaren und wurde schließlich in Form einer Geschmacklosen Waschschüssel fündig. Mit einem gezielten Wurf beförderte sie das Stück Porzellan Richtung Decke und beobachtete Zufrieden wie die Spinne zusammen mit den Scherben des grauenvollen Einrichtungsstückes zu Boden stürzte. Ich fürchte das wird der Typ mir auf meine Rechnung setzen... Dürfte jedenfalls eine lange Nacht werden. stellte sie mit einem weiteren Seufzen fest.


Sonstiges:
-


Zuletzt von Leda am Fr Nov 19, 2010 6:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Quan
~*Ewiger Wanderer// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 28.08.09

BeitragThema: Re: Leda Blake   Do Nov 18, 2010 10:28 pm

Erstmal begrüße ich dich heir im Forum , schön neue User anzutreffen =)
Wenn du Fragen oder Probleme hast , kannst du dich jederzeit an mich oder Yona wenden.

Zitat :
Eine Spezialität von Leda ist das werfen verschiedener Gegenstände – ob Messer, Schraubenzieher oder Spielkarte
Ich fürchte in Amanohara gibt es (noch) keine Schraubenzieher ^^ Außerdem denke ich , du solltest die Stelle mit dem Adeligen vllt nochmal überdenken. Wenn du ihn tötest , wobei ich aber noch gerne eine etwas detailiertere Ausführung des besagten Tricks sehen würde , ist schließlich ein wichtiger Moment in deinem Leben , dann musst du auch damit rechnen , dass man dich verfolgt. Jemand der einen Adeligen tötet (egal ob versehentlich oder nicht) wird nicht einfach so laufen gelassen und eventuell könnte auch ein Kopfgeld ausgesetzt werden.
Außerdem würde ich auch noch gerne wissen , wie Leda an ihr Narrenkostüm gekommen ist. Soetwas trägt man eigentlich weder als Assistentin eines Zauberers noch als Messerwerferin zumal das was du dort beschreibst auch ziemlich teuer klingt. Sonst aber ein recht guter Steckie. =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenschino Yona
~*Verschollener Monarch// Admin*~
~*Verschollener Monarch// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1789
Alter : 27
Anmeldedatum : 06.10.07

Charakterinfos
Beruf: Geist der Vergangenheit
Waffen: Sense und Schwert
Weitere Accounts: NSC, Daewyn

BeitragThema: Re: Leda Blake   Fr Nov 19, 2010 1:21 pm

Hey Leda^^ Wirklich guter Steckie, da muss ich mich Quan anschliessen^^
Ich habe allerdings noch eine zusätzliche Bemerkung: Du schreibst, dass Leda viele verschiedene Klamotten, Perücken etc. hat. Da du allerdings von Gasthaus zu Gasthaus ziehst und keinen eigenen Wohnort hat, müsstest du die Sachen immer mit dir mitnehmen! Du schreibst am Schluss der Schreibprobe von einer Kiste, aber selbst die Kiste müsste doch ziemlich gross sein? Und mit der rumzulaufen wär bestimmt nicht einfach. Bitte ändere das so um, dass es auch vorstellbar ist^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.forumieren.de
Leda
Gildenmitglied der Prestige
Gildenmitglied der Prestige
avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Alter : 24
Anmeldedatum : 18.11.10

BeitragThema: Re: Leda Blake   Fr Nov 19, 2010 6:42 pm

Hey ^^
Also ich hab das Ende der Biographie nochmal überarbeitet so passt es hoffentlich besser.
Der Schraubenzieher steht da eigentlich nur weil mir beim Schreiben kein besseres Beispiel eingefallen ist aber ich kann ihn auch rausnehmen falls es stört xD
Was die Kiste angeht habe ich mir das so Gedacht das Leda diese nur mitschleppt wenn sie den Wohnort wechselt und nicht immer bei sich trägt.

Ähm zum Schluss hätte ich noch ne Frage: Benutz ihr festgelegte Farben für wörtliche Rede? Ich habe etwas rumgeklickt und das scheint bei jedem User irgendwie verschieden zu sein @.@
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Quan
~*Ewiger Wanderer// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 28.08.09

BeitragThema: Re: Leda Blake   Fr Nov 19, 2010 6:51 pm

Ok , ich habe nichts mehr wirklich zu bemängeln =)

was deine Frage angeht: Im Grunde reichen einfache Anführungszeichen um wörtliche Rede "Hey ,was machst du da mit meinen Lackstiefeln?!" Aber um etwas Individualität in die eigenen Posts zu bringen oder die eigene Person etwas hervorzuheben benutzen manche User auch gerne Farben. Das ist dir im Grunde selber überlassen , solange du einen Weg findest um das Gesprochene sichtbar hervorzuheben ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenschino Yona
~*Verschollener Monarch// Admin*~
~*Verschollener Monarch// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1789
Alter : 27
Anmeldedatum : 06.10.07

Charakterinfos
Beruf: Geist der Vergangenheit
Waffen: Sense und Schwert
Weitere Accounts: NSC, Daewyn

BeitragThema: Re: Leda Blake   Fr Nov 19, 2010 6:56 pm

Joa, dass sie die nicht die ganze zeit rumträgt ist mir ja auch klar^^ Aber dann per Hand? Oder mit einem Karren? Und was wenn du die Stadt wechselst? Sry, ist ein total kleines Detail XD

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.forumieren.de
Leda
Gildenmitglied der Prestige
Gildenmitglied der Prestige
avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Alter : 24
Anmeldedatum : 18.11.10

BeitragThema: Re: Leda Blake   Fr Nov 19, 2010 7:02 pm

Hmm dann werd ich bei Anführungszeichen bleiben schon allein aus Gewohnheit xD

Ist schon in Ordnung Ehrlich gesagt hab ich mir darüber nicht wirklich Gedanken gemacht xD Wahrscheinlich würde sie ihre Kiste dann von jemand anders schleppen lassen aber falls es wirklich stört dann reduziere ich eben die Menge ihrer Kleidung usw. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenschino Yona
~*Verschollener Monarch// Admin*~
~*Verschollener Monarch// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1789
Alter : 27
Anmeldedatum : 06.10.07

Charakterinfos
Beruf: Geist der Vergangenheit
Waffen: Sense und Schwert
Weitere Accounts: NSC, Daewyn

BeitragThema: Re: Leda Blake   Fr Nov 19, 2010 7:04 pm

Böh, lass mal^^ Rollen sind gut so^^

Angenommen

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Leda Blake   

Nach oben Nach unten
 
Leda Blake
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Blake der freie Spion/Spähe
» Cassandra Blake
» Die Jagd nach dem Kranz (Blake & Katelyn)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amanohara :: Bewerbungen :: Angenommene Schriftrollen-
Gehe zu: